REISEN | ABENTEUER | REZEPTE | FOTOGRAFIEREN

Naturpool am Königssee – Wegbeschreibung

Share on facebook
Teilen
Share on twitter
Twittern
Share on linkedin
Mitteilen
Share on whatsapp
Teilen
Share on xing
Teilen
Share on email
E-Mail

Bestimmt hast du schon mal Bilder von dieser atemberaubenden Aussicht vom Naturpool am Königssee  gesehen.

Vielleicht gehörst du auch zu denen die sich immer schon gefragt haben „Wo ist das?“ und „Wie komm ich da hin?“. Wir verraten es euch in diesem Beitrag.

Für den Besuch am Naturpool am Königssee haben wir und vorsichtshalber einen Werktag ausgesucht um entspannt wandern zu können und eventuell noch einen kleinen Abstecher mit dem Boot zur Kapelle St. Bartholomä machen zu können.

Irgendwie hatten wir vergessen, dass
A) zu der Zeit Ferien waren, und
B) der Königssee ein beliebtes Ausflugsziel von Rentnern ist und
C) das perfekte Wetter bestimmt auch noch andere Wanderer anlockt.

Hört sich alles schlimmer an als es in Wirklichkeit war, ich hatte allerdings mit weniger Besuchern gerechnet. Wir hatten einen großartigen Tag mit kurzer Wanderung zum Naturpool inkl. atemberaubender Aussicht, Wasserfällen und Badespaß im Königssee.

Königsee Naturpool

Naturpool am Königssee - So kommst du hin.

REMOVED CONTENT - DIESER TEIL DES BEITRAGS WURDE VON UNS ENTFERNT

Wir sind uns unserer Verantwortung gegenüber der Natur bewusst und möchten in keinster Weise den klassischen Instagram Tourismus unterstützen. Aus diesen Gründen wurden Teile dieses Beitrags freiwillig entfernt. 

Königsee
Wandern am Königssee

Wo ist der Naturpool am Königssee genau?
Die Wegbeschreibung

Hier findet Ihr die genaue Wanderroute zum Pool in einer Karte eingezeichnet.

REMOVED CONTENT - DIESER TEIL DES BEITRAGS WURDE VON UNS ENTFERNT

Wir sind uns unserer Verantwortung gegenüber der Natur bewusst und möchten in keinster Weise den klassischen Instagram Tourismus unterstützen. Aus diesen Gründen wurden Teile dieses Beitrags freiwillig entfernt. 

Baden im Naturpool am Königssee

Natürlich haben wir es uns nicht entgehen lassen und haben uns kurz im Pool abgekühlt. Die Betonung liegt bei kurz und abgekühlt, denn das Wasser war schon sehr kalt, sodass wir es gerade mal ein paar Minuten aufgehalten haben. 
Der Ausblick aus dem Pool auf den Königssee ist allerdings atemberaubend und entschädigt alles!

Bevor es wieder zum Abstieg ging, gab es noch eine leckere Brotzeit mit selbstgemachten Brot, Schinken, Käse, Gurke und allem was zu einer Bayrischen Brotzeit eben so gehört.

Ist es gefährlich in dem Felsbecken zu baden?

Jedes Jahr kommt es zu Verletzen oder sogar Todesfällen am Königssee bzw. in dem Instagram-Hotspot . Das Baden ist also nicht ganz ungefährlich! Auch für den Fotografen ist Vorsicht geboten, denn die Steine sind nass und somit besteht Rutschgefahr!

Allgemeine Verhaltensweisen & Tipps

Es handelt sich um einen NATIONAL Park für den es Verhaltensregeln gibt.
Eigentlich sollten diese zu Selbstverständlichkeiten zählen!

  • Lasse keinen Müll liegen! Auch eine Bananenschale hat in einem Wald nichts zu suchen.
  • Pflücke keine Pflanzen. Jede Pflanze und jede Blüte hat in einem geschützten Lebensraum eine wichtige Funktion.
  • Kein Camping, kein Feuer, keine Zigaretten.
  • Hunde gehören an die Leine. Erspare den Wildtieren die Hetze und deinem Hund die Gefahr irgendwo abzustürzen.
  • Verhalte dich ruhig in der Natur. Musik hat hier nichts verloren.

Sonstige Tipp

  • Wandere immer mit festem Schuhwerk. Flip Flops sind keine Wanderschuhe!
  • Wandere nicht zum Wasserfall/Pool wenn es gereget hat oder noch nass ist. Der Weg dorthin ist extrem rutschig!
  • Steige niemals in den Pool, wenn viel Schmelzwasser hineinläuft. Die ist z.B. im Frühling der Fall. Hier entsteht eine Strömung bei der selbst gut trainierte Schwimmer und Kletterer nicht mehr aus dem Pool kommen und entweder einen Unterkühlungstod sterben oder den Wasserfall hinunter gespült werden.

Zusammenfassung zum natürlichen Pool am Königssee

Eine kurze Wanderung zum wunderschönen und kalten Naturpool über dem Königsee mit herrlichen Ausblick.
Aufstieg ca. 1:00
Abstieg ca. 0:50
Schwierigkeit der Wanderung: Leicht/Mittel (teilweise rutschige Trampelpfade)

Baden im Königssee

Zum Abstieg sind wir den gleichen Weg runter, den wir auch hoch sind. Da es ziemlich rutschig war, war der Abstieg nur minimal kürzer als der Aufstieg aber weniger „anstrengend“. Unten am See angekommen haben wir uns mit einem Badeausflug in den Königssee belohnt, der um einiges wärmer war als das Naturbecken am Wasserfall. Auch hier erwartet euch ein atemberaubendes Panorama.

Mit der Drohen am Königssee?

Der gesamte Bereich, im, um, über dem Königssee ist NATIONALPARK, d.h. hier sind Drohnen grundsätzlich verboten.
Bitte haltet euch dran!

Die Anreise nach Schönau / Berchtesgaden

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Königssee:

Berchtesgadener Land Bahn (BLB):
Mit der Regionalbahn von Freilassing über Bad Reichenhall nach Berchtesgaden.

Umsteigen am Bahnhof Berchtesgaden in den Bus – Linie 841 – des Regionalverkehrs Oberbayern Richtung Königssee.

Anreise mit dem Auto

Mit dem Auto erreichst du Schönau a. Königssee aus Norden, Westen oder Osten über die Bundesautobahn A8 München-Salzburg, Ausfahrt Bad Reichenhall , dann die B20 bis zum Königssee.
Von Süden über die Tauernautobahn, Ausfahrt Salzburg Süd, dann die B305 nach Berchtesgaden und die B20 zum Königssee. (Achtung: Mautgebühr auf österreichischer Autobahn)

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Nützliche Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email