Hey, ich bin Dami – ehemaliger DJ, Musikproduzent, Songwriter und Unternehmer, heute Reisejunkie, professioneller Abenteurer, Kampfsportler, Hobby-Fotograf, Rettungsschwimmer, leidenschaftlicher Koch, passionierter Taucher und verrückt nach allem, was gesund ist und Spaß macht.

Travel Eat Love - Damien

Endlich raus aus dem Alltag

Es ist ja schon verrückt: im Alltag ertappen wir uns ja alle dabei, die wirklichen Fragen des Lebens ständig aufzuschieben. Schieben sie sich – gerne gerade dann, wenn man das überhaupt nicht brauchen kann – doch einmal in den Vordergrund, haben wir oftmals keine Antwort auf sie und manövrieren uns täglich durch eine wachsende Anzahl an Fragezeichen: wer bin ich, und für was bin ich gemacht? Wo möchte ich mein Leben hinsteuern, und was sind die Orte, Menschen und Tätigkeiten, die mir wirklich etwas bedeuten?

Im Urlaub oder bei intensiven Freizeiterlebnissen merken wir dann, dass wir offener sind: für andere Leute, für andere Gesprächsthemen, und sogar das Essen nehmen wir bewusster wahr. Die Dinge tun auf einmal so gut! Warum also fühlen wir uns nicht ermutigt, dieser Freude, Lebendigkeit und Bewusstheit einen größeren Platz im Alltag zu geben? Dies möchte ich Euch bei EAT TRAVEL LOVE auch anhand meines eigenen Werdegangs erzählen. Und keine Angst! Ich sage nicht, dass ich nicht selbst lange Zeit im Alltag gefangen war, und das alles ganz leicht ist.

Mit TRAVEL EAT LOVE habe ich mir einen Traum erfüllt – tolle Erfahrungen rund ums Reisen, Genießen und sich-Bewegen zu sammeln und diese Erfahrungen mit anderen zu teilen.

Warum ich das mache?
Weil ich andere ermutigen möchte, mehr von dem, was uns wirklich erfüllt und lebendig macht, in ihren eigenen Alltag einzubauen und bewusst aktiver und dankbarer zu leben.
Aber keine Angst: ich bin kein Guru und schon gar nicht perfekt, und auch ich musste mich viele Jahre erst einmal durchringen, mein Leben mehr im HIER und JETZT zu leben, und mir diesen Lebenstraum zu erfüllen.

So hat alles begonnen... Das ist mein Werdegang

Aufgewachsen bin ich in Bayern, umgeben von Wälder, Seen und Bergen. Schon in meiner Kindheit war ich extrem gern draußen und körperlich aktiv: als Sportler, Fußballer und Nachwuchs-Motocross-Fahrer, aber auch mit anderen Nachbarskindern, einfach über die Felder streifen, Kartoffelfeuer machen und Äste sammeln.

Vom "Superstar" DJ auf der Überholspur, zum Getriebeschaden und Boxenstopp

In meiner Jugend entdeckte ich die Liebe zur Musik, produzierte auf einem Low Budget Computer eigene Musik im Keller meiner Eltern.

Der Erfolg kam praktisch über Nacht, in Australien in den Top 10, Songwriter Vertrag mit EMI, Produktionen und Remixe für die größte Boyband der Welt, für einen bunten Vogel aus den 80ern und Musik für eines der damals meist verkauften Playstation Spiele seiner Zeit.

Im Startup Hamsterrad – immer schneller, immer mehr. Willkommen im Irrenhaus!

Zusammen mit meinem Sandkastenfreund gründete ich 2014 ein Startup. Wir wurden schnell bekannt, bekamen viel Geld von großen Investoren, wuchsen und wuchsen. Aber mit steigender Größe der Firma und Umsätzen nahm die Lebensqualität ständig ab: 80-Stunden Wochen, nächtliche Telefonate, große Verantwortung für Kunden und Mitarbeiter, ständige Erreichbarkeit. Nach vier aufregenden Jahren zogen wir den Stecker und verkauften unser Unternehmen an einen Mitbewerber.

Ich spürte: ich muss irgendetwas ändern.

Die Dinge, die ich für teuer Geld kaufe, um mich zu abzulenken oder zu belohnen, befriedigen mich nicht wirklich und sind nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Mir wurde nach und nach klar: Wenn ich wieder so aktiv und lebensfroh sein möchte, wie ich es als Kind mit den anderen im Wald oder auf der Motoross-Strecke war, muss ich mein LEBEN ändern, und JETZT anfangen, bereichernde und lebendige Erlebnisse zu suchen.

Die Mission heißt "LEBEN"!

Daher habe ich mich 2018 dazu entschlossen, TRAVEL EAT LOVE zu gründen: eine lebendige Plattform für Reiseerlebnisse, Tipps und Travelling-Erfahrungen rund um den Globus.
Mit authentischen und eindrücklichen Berichten über besondere Orte, Menschen, Aktiverlebnisse und leckeren kulinarischen Entdeckungen.

Und auch wenn Du diesen Blog erst jetzt gerade neu entdeckt hast, kann ich Dir sagen: Trau auch Du Dich, mehr unterwegs zu sein, und mehr an aktiven Erlebnissen und interessante Begegnungen in Dein Leben einzubauen. Nicht alle, aber viele wichtige Ziele im Leben erreicht man bereits in dem Moment, indem man sich auf den Weg macht.